Steuerung von Fluss + Volumen

Langsamer Atemfluss und hohes Atemvolumen – Der Schlüssel zur erfolgreichen Inhalationstherapie

Optimales Aerosol erzeugen kann jedes Inhalationssystem – die Steuerung des optimalen Atemmanövers kann nur die AKITA JET.
Bei der Inhalation von Medikamenten-Aerosolen ist nicht alleine die Partikelgröße wichtig. Vielmehr ist ein optimales Atemmuster entscheidend – nur mit langsamem Fluss und möglichst hohem Volumen kommt der Wirkstoff in ausreichender Menge an den Wirkort in der Lunge.

Die AKITA JET garantiert den optimalen Atemfluss und das patientenspezifische, optimale Inhalationsvolumen

Alveolare Lungendeposition von 1 – 5 μm großen Partikeln nach Inhalation mit unterschiedlichem Atemfluss und Atemvolumen.