In die Lunge statt in den Magen

Inhalation als kontrollierte Beatmung mit Überdruck – Intelligente Lösung für bessere Lungendeposition

Das Konzept von FAVORITE Inhalation entspricht im Prinzip einer fluss- und volumenkontrollierten Beatmung mit Überdruck. Die Einbringung des Medikamenten-Aerosols mit leichtem Überdruck ist vorteilhaft, um in alle Lungenareale ausreichend Wirkstoff einzubringen – insbesondere schlecht belüftete Lungenareale von Lungenerkrankten mit Obstruktionen können besser mit Medikamenten versorgt werden.

Die AKITA JET bringt den Wirkstoff in alle Lungenareale

Szintigrafisch detektierte Lungendeposition nach Medikamenteninhalation von einem lungenkranken Patienten mit Obstruktionen (schwarz: verschlucktes Medikament im Magen infolge hoher Rachendeposition).